BLUMEN VOM SUPERMARKT – NEUES INVESTMENT VERSPRICHT ROSIGE ZUKUNFT

70 Prozent der Blumenkäufe in Schweden werden im Supermarkt getätigt. Ein RWB Zielfonds hat jetzt den marktführenden Blumenanbieter geformt.

53 Bewertungen

Wer seine Einkäufe im Supermarkt erledigt, greift neben Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs immer häufiger auch noch schnell zu einem Blumenstrauß für die Liebsten. In Schweden stammt dieser nicht selten von S-Blommor oder Rydells. Beide Marken bieten sogenannte Shop-in-Shop-Konzepte für Lebensmittelhändler an. Das Prinzip: Die Unternehmen bestücken vor allem in Supermärkten definierte Bereiche und Regale mit hochwertigen Schnittblumen, frischgebundenen Sträußen und Dekoartikeln.

Der RWB Zielfonds Accent 2012 hat aus den beiden Familienunternehmen Rydells und S-Blommor in diesem Sommer den neuen schwedischen Marktführer „Blomstergruppen“ geformt. Gemeinsam beliefert das Unternehmen mit Sitz in Stockholm nun über 300 Supermärkte bei einem Umsatz von mehr als 50 Millionen Euro.

RWB Anleger der Dachfonds International III, IV und V profitieren über den Zielfonds Accent 2012 zukünftig von den Synergieeffekten der Fusion sowie der geplanten Steigerung des Marktanteils.

jetzt bewerten

Quellen

www.accentequitypartners.se