Der RWB International III zahlt vorzeitig aus

Am 24. November leistet der größte Private-Equity-Dachfonds der RWB seine erste Auszahlung – vor offiziellem Beginn der Liquidationsphase.

Anlageerfolg Private Equity

Ein weiteres positives Signal inmitten der Corona-Krise: Der RWB International III leistet seine erste Auszahlung vor Beginn der Liquidationsphase. Am 24. November 2020 werden ca. 25 Prozent ausgezahlt.

Anlegerinnen und Anleger haben insgesamt über 570 Millionen Euro in den bislang größten Private-Equity-Dachfonds der RWB Investiert und sich damit an mehr als 1.800 verschiedenen Unternehmen weltweit beteiligt. Etwa die Hälfte dieser Beteiligungen wurde bislang veräußert. Dabei wurde das ursprünglich eingesetzte Kapital auf Ebene der Zielfonds im Durchschnitt verdoppelt.

Die Rückflüsse aus erfolgreichen Unternehmensverkäufen wurden beim RWB International III zunächst konzeptgemäß reinvestiert, so dass das Anlagekapital effektiv eingesetzt wurde.

jetzt bewerten

Quellen

Foto: Malvestida Magazine (von unsplash.com)