Im Portfolio: Atlas Greenhouse, energieeffiziente Gewächshäuser

Der Anbau in Gewächshäusern stellt die Lebensmittelversorgung mit Gemüse sicher. Das neue Portfoliounternehmen produziert die gläsernen Hallen mit Fokus auf Energieeffizienz.

57 Bewertungen

Vor allem dem Anbau in Gewächshäusern haben wir es zu verdanken, dass im Supermarkt das ganze Jahr über Gemüse wie Tomaten, Paprika und Gurken in den Regalen liegt. Denn wenn es in unseren Gefilden draußen längst zu kalt ist, reichen im Gewächshaus wenige Sonnenstrahlen aus, um die notwendige Temperatur für den Anbau zu erreichen.

Nichtsdestotrotz muss gerade in der Nacht und in den besonders kalten Monaten Heizenergie zugeführt werden, so dass der CO2-Fußabdruck etwa einer Gewächshaustomate im Winter deutlich höher ausfällt.

Beim neuen Portfoliounternehmen Atlas Greenhouse ist Energieeffizienz daher längst ein Thema. Das US-Unternehmen konzipiert und produziert Gewächshäuser für den Anbau von Gemüse, Obst und Blumen. Individuelle Kundenlösungen stehen dabei seit jeher im Zentrum, denn dadurch lässt sich die notwendige Energiezufuhr am besten reduzieren.

Atlas orientiert sich bei der Konzeption neuer Gewächshäuser daher nicht nur an der geografischen Lage seiner Kundschaft, sondern auch an den Bedürfnissen nach Sonne und Temperatur der Pflanzen, die angebaut werden sollen. So wird entschieden, ob etwa einfach- oder doppeltverglaste Scheiben genutzt, Energieschirme eingesetzt oder auch Solarpanels zusätzlich auf den Dächern angebracht werden.

Mit diesem zukunftsgerichteten Ansatz hat sich Atlas in den USA bereits einen Namen gemacht. Von der weiteren Entwicklung des Unternehmens profitieren nun auch RWB Anleger. Denn über den Private-Equity-Fondsmanager Mangrove Equity Partners sind die Fonds RWB International IV, V, VI VII und 8, RWB Direct Return I, II, III und 4 sowie die RWB Premium Select mittelbar an Atlas beteiligt.

 

*im gesamten Text werden die Fondsbezeichnungen abgekürzt. Vollständig lauten sie:
RWB International IV (4. RWB Global Market GmbH & Co. KG)
RWB International V (5. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VI (6. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VII (RWB Global Market Fund VII GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International 8 (RWB International 8 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return (RWB Direct Return GmbH & Co. geschlossene Investment-KG i.L.)
RWB Direct Return II (RWB Direct Return II GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return III (RWB Direct Return III GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return 4 (RWB Direct Return 4 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Cost Average I (RWB Global Market GmbH & Co. Cost Average I KG)

jetzt bewerten

Quellen

mangroveequity.com

Foto: markus-spiske (von unsplash.com)

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-vorsorge.at/rechtliche-hinweise.