Im Portfolio: Woodstock, Spezialist für keimfreie Verpackungen

Sterile Verpackungen für Augentropfen und Co. sind das Steckenpferd des US-Unternehmens Woodstock, das nun u.a. auch Teil des RWB International 8 ist.

52 Bewertungen

Trockene Augen sind schon fast zu einer Volkskrankheit geworden: Lange Bildschirmzeiten und verschmutzte Luft sind nur zwei der Gründe für das sogenannte Sicca-Syndrom, bei dem sich die Zahl der Betroffenen in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt hat. Zum Glück gibt es schnelle – wenn auch kurzfristige - Abhilfe in Form von Augentropfen. Diese werden häufig in sterilen Einzelverpackungen verschrieben, denn Augen reagieren sehr sensibel auf Keime und Bakterien.

Die amerikanische Firma Woodstock hat ein patentiertes Verfahren entwickelt, das genau diese Behältnisse sterilisiert. Das Geheimnis liegt in der Produktion, denn die drei wichtigsten Arbeitsschritte Formen, Füllen und Versiegeln werden hier in einem Vorgang kombiniert. Die Vorteile: Die Reduktion an Arbeitsschritten senkt die Gefahr der Keimbelastung und die Produktionszeit wird verkürzt. So optimiert Woodstock die Qualität seiner Produkte und kann gleichzeitig mehr davon herstellen.

Über den Private-Equity-Manager SK Capital sind die Fonds RWB International IV, V, VI, VII und 8, RWB Direct Return II und III sowie RWB Cost Average sowie die fondsgebundene Lebensversicherung RWB PREMIUM SELECT nun mittelbar am Erfolg des Hidden Champions beteiligt.

Update: Das Unternehmen gehört zudem zu einem Fondsportfolio, an dem der RWB Direct Return 4 ein Kontingent von 20 Millionen Euro reserviert hat.

jetzt bewerten

Quellen

skcapitalpartners.com

Foto: Towfiqu Barbhuiya (von unsplash.com)

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-vorsorge.at/rechtliche-hinweise.