Nachhaltiger Energielieferant bringt neuen Exit

Der US-Energiegigant Chevron kauft das RWB Zielunternehmen Noble Energy. Durch die Übernahme erhalten einige der RWB Fonds einen weiteren Rückfluss.

2 Bewertungen

Sich in der Natur Inspiration zu holen, ist einer der Grundsteine für nachhaltiges Wirtschaften. So agiert auch der amerikanische Energielieferant Chevron Energy, der u.a. durch die Übernahme des ehemaligen RWB Zielunternehmens Noble Energy nun auch Biogas im Portfolio hat.

Das Besondere an Biogas ist, dass es die Ressourcen, die ohnehin schon vorhanden sind, nutzt und diese in Energie umwandelt. In diesem Fall wird die Energie durch Kuhdung erzeugt, der in den USA durch die große Anzahl an Milchbauern in Massen vorhanden ist. Dieser wird in einem speziellen Verfahren so verarbeitet, dass Biomethan entsteht. Eine nachhaltige und erneuerbare Energiequelle.

Durch die Übernahme von Noble Energy profitieren nun auch die Fonds RWB International II, III, IV und V sowie der RWB Special Situations. Durch den Deal fließen etwa 300.000 US-Dollar zurück.

jetzt bewerten

Quellen

chevron.com

Foto: Federico Beccari (von unsplash.com)