Neu im Portfolio: Scanner und Kassensysteme für den Supermarkt

STCR Business Systems entwickelt Kassensysteme und bietet u.a. Self-Service-Terminals an. Nun profitieren auch RWB Anlegerinnen und Anleger vom US-Unternehmen.

5 Bewertungen

Wir sehen sie immer häufiger und irgendwie machen sie auch Spaß: Die Self-Service-Terminals, die uns in großen Möbelhäusern oder Supermärkten das Scannen von Barcodes und das anschließende Bezahlen im Alleingang ermöglichen.

Bereitgestellt werden diese und andere Kassensysteme von Unternehmen wie STCR Business Systems. STCR ist ein erstklassiger Anbieter von sogenannten Point-of-Sale-Lösungen (POS) für Lebensmitteleinzelhändler in den Vereinigten Staaten und der Karibik. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Hardwareprodukten an (z.B.: Self-Checkout-Systeme), liefert aber auch die dazu passende Software, bietet Implementierungs- und Wartungsservice sowie 24/7-Helpdesk-Support.

Über den Private-Equity-Manager Mangrove sind RWB Anlegerinnen und Anleger nun am Erfolg von STCR beteiligt. Gemeinsam wollen die Partner nun weiter wachsen. Geplant sind:

  • die Ausarbeitung und Unterstützung einer Übergangsstrategie und eines Nachfolgeplans um nach 55 Jahren die nächste Führungsgeneration zu schaffen.

  • Investitionen in neue Mitarbeiter und in die betriebliche Infrastruktur, um die Ressourcen bereitzustellen, die zur Beschleunigung des Wachstums erforderlich sind.

  • der Ausbau von Produkt- und Dienstleistungsangeboten, ohne dass es zu Verzögerungen beim Abschlusszeitplan oder Finanzierungsprozess kommt.

An der zukünftigen Entwicklung des Unternehmens sind viele RWB Anlegerinnen und Anleger beteiligt. Die Fonds* RWB International V, VI, VII und 8 sowie RWB Direct Return II und III sowie Cost Average und die fondsgebundene Lebensversicherung RWB PREMIUM SELECT sind mittelbar investiert.

Zudem ist die STCR Bestandteil des Portfolios, an dem der RWB Direct Return 4 ein Kontingent in Höhe von 20 Millionen Euro reserviert hat.

*im gesamten Text werden die Fondsbezeichnungen abgekürzt. Vollständig lauten sie:
RWB International V (5. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VI (6. RWB Global Market GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International VII (RWB Global Market Fund VII GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB International 8 (RWB International 8 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return II (RWB Direct Return II GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return III (RWB Direct Return III GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Direct Return 4 (RWB Direct Return 4 GmbH & Co. geschlossene Investment-KG)
RWB Cost Average I (RWB Global Market GmbH & Co. Cost Average I KG)

jetzt bewerten

Quellen

mangroveequity.com
Foto: Blake Wisz (von unsplash.com)

Bitte beachten Sie, dass der Vertrieb von Publikumsfonds jederzeit eingestellt bzw. widerrufen werden kann. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie unter https://www.rwb-vorsorge.at/rechtliche-hinweise.