Neuer Exit: Mobile Spezialcontainer bieten Extra-Kapazitäten für Krankenhäuser

Vanguard Healthcare Solutions hilft mit mobilen klinische Einrichtungen bei akutem Platzbedarf und ist in der Pandemie stark nachgefragt.

3 Bewertungen

Wird ein Krankenhaus zu klein oder werden einzelne Stationen renoviert, dann ist das britische Unternehmen Vanguard Healthcare Solutions der richtige Partner. Denn die Firma mit Sitz in Gloucester bietet eine große Flotte an mobilen Containern mit klinischer Einrichtung an. Egal, ob Patienten- und Untersuchungszimmer oder Dialysezentrum und Operationssaal – Vanguard kann mit seinen Spezialcontainern die benötigten Kapazitäten sicherstellen oder gar eine komplett mobile Klinik auf die Beine stellen.

Die Dienstleistungen des Unternehmens sind für einige Krankenhäuser insbesondere in der Covid-19-Pandemie die Rettung in der Not. Viele Kliniken haben in der Krise akuten, zusätzlichen Platzbedarf, um Covid-19- und andere Patienten räumlich voneinander zu trennen zu können. Zudem sind viele der Container mit speziellen Anlagen ausgestattet, die Aerosole aus der Luft Filtern.

Von 2015 an gehörte Vanguard über den Private-Equity-Manager Livingbridge zum RWB Portfolio. Kürzlich wurde das Unternehmen nach erfolgreicher Weiterentwicklung veräußert. Über 900.000 Euro fließen durch den Exit an die RWB Fonds International II, III und V zurück.